« zurück zur Übersicht

Immer Hüftschmerzen nach Sport


Lara
2009-03-16 23:03:14 / kommentieren
Obwohl ich erst 32 Jahre alt bin und bisher keine Probleme mit der Hüfte hatte, plagen mich seit Wochen immer Schmerzen, wenn ich im Fitness-Studio war. Natürlich war ich auch schon beim Orthopäden, doch auch auf einer Röntgenaufnahme war meine Hüfte vollkommen unauffällig. Woher kommen dann die Schmerzen?

Andreas
2009-03-21 12:03:27 / kommentieren
Als Physiotherapeut habe ich das in meiner Praxis schon öfter erlebt, dass Patienten über ständige Hüftschmerzen klagten, der Arzt aber keine Veränderung an der Hüfte feststellen konnte. Im Grunde handelt es sich um ein Problem, welches fast ausschließlich Frauen haben, gerade im Alter zwischen 30 und 40 Jahren. Es liegt in der Tat keine Veränderung an der Hüfte vor, sondern es handelt sich lediglich um eine Verkrampfung der Muskulatur. Diese entsteht, weil entweder die Muskulatur nicht ausreichend gedehnt wird, oder weil Übungen durchgeführt werden, welche nur zu einer Anspannung der Muskulatur führen. Es entsteht sozusagen ein Dauerkrampf, der dann die Schmerzen verursacht. Versuch es einmal mit Dehnübungen vor und nach dem Sport, ich könnte mir vorstellen, dass die Beschwerden dann schnell wieder verschwinden.

Lucy
2009-03-22 04:03:46 / kommentieren
Ohja, ich kann Andreas nur Recht geben, denn bei mir war es ganz ähnlich. Der Orthopäde hat Hüfte und Wirbelsäule untersucht, es war nichts zu finden. Er hat mich dann zur Krankengymnastik geschickt, und tatsächlich haben mir regelmäßige Dehnübungen geholfen, die Schmerzen loszuwerden. Seit ich diese nun immer nach dem Sport mache, habe ich keine Probleme mehr.



Kommentar

Spamschutz: a2ef
Ich stimme der Datenschutzerklärung zu

Benachrichtige mich bei antworten zu diesem Thema